stage

Ihre Suche im Windkalender

Windkalender.de - Das Veranstaltungs-Portal rund um die Onshore- und Offshore-Windenergie. Einfache Themensuche und interessante Wind-Events, Veranstaltungen, Kongresse, Messen und Termine direkt über Merkfunktion in Outlook oder Google Kalender vormerken.

Von:   Bis:   

Volltextsuche:   

Aktuelle Neuzugänge


TerminThemaVeranstalter
20.06.2017Das EEG-Einspeisemanagement Technische Herausforderunge...
[Infos/Anm. | Programm | Download]
Merken: Termin in Outlook vormerken Termin im Google Kalender vormerken
 

EW Medien und Kongresse GmbH


EW Medien und Kongresse GmbH

Das EEG-Einspeisemanagement Technische Herausforderungen und rechtliche Fragen

20.06.2017

Tagungsort

Titanic Comfort Mitte
Elisabeth-Mara-Straße 4
10117 Berlin

Anmeldung und Information

Tel.:0697104687350
E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zielgruppen

Versorger, Juristen

Infos zur Veranstaltung
Laut § 1 Abs. 2 EEG 2014/ 2017 verfolgt der Gesetzgeber das Ziel, den Anteil des aus Erneuerbaren Energien erzeugten Stroms am Bruttostromverbrauch stetig und kosteneff izient auf mindestens 80 Prozent bis zum Jahr 2050 zu erhöhen. Auf dem Weg dorthin soll dieser Anteil bis zum Jahr 2025 bei 40 bis 45 Prozent und bis zum Jahr 2035 bei 55 bis 60 Prozent liegen. Um diese Ziele zu erreichen, muss die bestehende Netzinfrastruktur weiter ausgebaut, optimiert und verstärkt werden. Zur Aufrechterhaltung der Netzstabilität und -sicherheit muss unter bestimmten Voraussetzungen aber auch eine Herabregelung von entsprechenden Einspeiseanlagen möglich sein. Geregelt wird dies durch das EEG-Einspeisemanagement.

Die Bedingungen hierfür sind in §§ 9 und 14 EEG 2017 geregelt. Danach sind die Netzbetreiber berechtigt, an ihr Netz angeschlossene Anlagen mit einer Leistung über 100 kW zur Erzeugung von Strom aus Erneuerbaren Energien oder Kraft- Wärme-Kopplung zu regeln. Eine Besonderheit gilt bei PV-Anlagen. Hier werden auch Anlagen mit kleinerer Leistung erfasst. In der Folge einer Einspeisemanagementmaßnahme ist der Netzbetreiber nach § 15 Abs. 1 EEG 2014 verpflichtet, die Anlagenbetreiber, die aufgrund der Abregelung keinen Strom einspeisen konnten, zu entschädigen. Die hierdurch entstehenden Kosten können die Netzbetreiber bei der Ermittlung der Netzentgelte unter Einhaltung der Voraussetzungen des § 15 Abs. 2 EEG 2014 in Ansatz bringen.

Aber wie funktioniert die Umsetzung in der Praxis? In welcher Reihenfolge sind etwa die verschiedenen Anlagen zu regeln? Wie verhält sich das Einspeisemanagement zu marktbedingten Regelungen durch den Direktvermarkter? Können neue Speicherkonzepte, z.B. Power to Heat-Anlagen zur Entlastung der Netze und Kosten beitragen? Was ist bei der Berechnung der Entschädigung zu beachten? Wie passen die Vorgaben des Messstellenbetriebsgesetzes zu denen des EEG 2017? Wie funktioniert das Modell der Spitzenkappung und wie wirken sich jüngste Impulse der EU auf das Einspeisemanagement aus?

Mit der Veranstaltung erhalten Sie Antworten auf diese und weitere Fragestellungen. Sie profitieren von umfassenden Informationen und praktischen Hinweisen zur Umsetzung der technischen und rechtlichen Vorgaben sowie einem Ausblick auf die künftigen Herausforderungen des EEG-Einspeisemanagements.


Kosten

870,00 EUR für BDEW-Mitglieder
1.250,00 EUR für Nicht-Mitglieder

Anmeldung

Tel.:0697104687350
E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
PDF Veranstaltungsprogramm: Download

Diese Windenergie-Veranstaltung  Merken Termin in Outlook vormerkenTermin im Google Kalender vormerken |  Drucken | Senden

EW Medien und Kongresse GmbH

Das EEG-Einspeisemanagement Technische Herausforderungen und rechtliche Fragen

Tagungsort

Titanic Comfort Mitte
Elisabeth-Mara-Straße 4
10117 Berlin

Anmeldung und Information

Tel.:0697104687350
E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zielgruppen

Versorger, Juristen

Programm zur Veranstaltung
PDF Veranstaltungsprogramm: Download



Anmeldung

Tel.:0697104687350
E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
PDF Veranstaltungsprogramm: Download

Diese Windenergie-Veranstaltung  Merken Termin in Outlook vormerken Termin im Google Kalender vormerken |  Drucken | Senden
Anreise
07.12.2017 - 08.12.2017Baugrunderkundung, Baugrundverbesserung und Gründungen...
[Infos/Anm. | Programm | Download]
Merken: Termin in Outlook vormerken Termin im Google Kalender vormerken
 

Haus der Technik e.V.


Haus der Technik e.V.

Baugrunderkundung, Baugrundverbesserung und Gründungen für Windenergieanlagen

07.12.2017 - 08.12.2017

Tagungsort

Haus der Technik
Hollestrasse 1
45127 Essen

Anmeldung und Information

Tel.:0201/1803-249
E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zielgruppen

Industrie, Planer, Ingenieure

Infos zur Veranstaltung
Ziel der Veranstaltung ist es, den Teilnehmern einen detaillierten Einblick in den erforderlichen Umfang einer Baugrunderkundung sowie in geeignete Baugrundverbesserungsmaßnahmen und spezielle Gründungsvarianten für Windenergieanlagen (WEA) zu vermitteln. Es werden sowohl die geotechnischen Grundlagen erläutert als auch Fallbeispiele aus der Praxis vorgestellt und das Zusammenspiel zwischen WEA-Auslegung und Gründungskonzept aufgezeigt.
Der Teilnehmer soll in die Lage versetzt werden, WEA-Standorte hinsichtlich ihrer geotechnischen Eignung zu bewerten und den erforderlichen Gründungsaufwand abzuschätzen.

The objective of the technical conference is to convey a detailed overview of comprehensive soil investigation methods and appropriate subsoil improvement techniques, and how to choose the best foundation design for particular wind turbines. We will discuss geotechnical basics and present real-world case studies with a focus on the interaction between wind turbine design and type of foundation.


Kosten

995,-/895,-€

Anmeldung

Tel.:0201/1803-249
E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
PDF Veranstaltungsprogramm: Download

Diese Windenergie-Veranstaltung  Merken Termin in Outlook vormerkenTermin im Google Kalender vormerken |  Drucken | Senden

Haus der Technik e.V.

Baugrunderkundung, Baugrundverbesserung und Gründungen für Windenergieanlagen

Tagungsort

Haus der Technik
Hollestrasse 1
45127 Essen

Anmeldung und Information

Tel.:0201/1803-249
E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zielgruppen

Industrie, Planer, Ingenieure

Programm zur Veranstaltung
PDF Veranstaltungsprogramm: Download



Anmeldung

Tel.:0201/1803-249
E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
PDF Veranstaltungsprogramm: Download

Diese Windenergie-Veranstaltung  Merken Termin in Outlook vormerken Termin im Google Kalender vormerken |  Drucken | Senden
Anreise
30.05.2017LEE-Unternehmertag 2017
[Infos/Anm. | Programm | Download]
Merken: Termin in Outlook vormerken Termin im Google Kalender vormerken
 

Landesverband Erneuerbare Energien NRW e.V.


Landesverband Erneuerbare Energien NRW e.V.

LEE-Unternehmertag 2017

30.05.2017

Tagungsort

Haus der Unternehmer
Düsseldorfer Landstraße 7
47249 Duisburg

Anmeldung und Information

Tel.:021193676065
E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zielgruppen

Gewerbe, Industrie, Manager

Infos zur Veranstaltung
Auf dem LEE-Unternehmertag werden Lösungsmöglichkeiten vorgestellt, wie die Energienutzung in Betrieben bestmöglich weiterentwickelt werden kann: Eine kostengünstige dezentrale Versorgung mit Erneuerbaren Energien, intelligente Messsysteme für ein kostensenkendes Energiemanagement oder die flexible Anpassung der Produktion an Phasen kostengünstiger Energiepreise sind dabei nur drei mögliche Lösungsoptionen.

Die Veranstaltung richtet sich vor allem an Vertreterinnen und Vertreter aus kleinen und mittelständischen Gewerbe-, Handwerks- und Industriebetrieben. Ziel ist es, Impulse und Denkanstöße zu liefern, wie sich Produktions- und Energieprozesse im Unternehmen anpassen, auf regenerative Energien umstellen und bedarfsgerecht optimieren lassen.
Weitere Informationen finden Sie unter: http://www.lee-nrw.de/veranstaltungen/unternehmertag/


Anmeldung

Tel.:021193676065
E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
PDF Veranstaltungsprogramm: Download

Diese Windenergie-Veranstaltung  Merken Termin in Outlook vormerkenTermin im Google Kalender vormerken |  Drucken | Senden

Landesverband Erneuerbare Energien NRW e.V.

LEE-Unternehmertag 2017

Tagungsort

Haus der Unternehmer
Düsseldorfer Landstraße 7
47249 Duisburg

Anmeldung und Information

Tel.:021193676065
E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zielgruppen

Gewerbe, Industrie, Manager

Programm zur Veranstaltung
PDF Veranstaltungsprogramm: Download



Anmeldung

Tel.:021193676065
E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
PDF Veranstaltungsprogramm: Download

Diese Windenergie-Veranstaltung  Merken Termin in Outlook vormerken Termin im Google Kalender vormerken |  Drucken | Senden
Anreise
29.06.2017Energielieferverträge im Spannungsfeld zwischen Recht ...
[Infos/Anm. | Programm | Download]
Merken: Termin in Outlook vormerken Termin im Google Kalender vormerken
 

EW Medien und Kongresse GmbH


EW Medien und Kongresse GmbH

Energielieferverträge im Spannungsfeld zwischen Recht und Digitalisierung

29.06.2017

Tagungsort

Hotel Nikko Düsseldorf
Immermannstraße  41
40210 Düsseldorf

Anmeldung und Information

Tel.:030/284494_183
E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zielgruppen

Juristen, Vertriebsleiter, Betriebswirte

Infos zur Veranstaltung
Auch in Zeiten der Digitalisierung sämtlicher Lebensbereiche sind Allgemeine Geschäftsbedingungen als Grundlage der Vertragsgestaltung im Massenkundengeschäft unverzichtbar. Die Einbeziehung von AGB stellt sich für den Verwender jedoch nur dann als echter Vorteil dar, wenn die AGB konkret auf das jeweilige Geschäftsmodell zugeschnitten sind und den gesetzlichen Anforderungen genügen. Andernfalls droht die Unwirksamkeit der verwendeten AGB-Klauseln bis hin zur Unwirksamkeit des gesamten Vertrages. Zusätzlich drohen Schadenersatzforderungen sowie Unterlassungsklagen durch Verbraucherzentralen und Wettbewerber.

Vor diesem Hintergrund verfolgt der BDEW-Informationstag im ersten Teil das Ziel, einen umfassenden Überblick zu den typischen Vertragsklauseln in Energielieferverträgen und deren rechtlicher Bewertung unter Berücksichtigung der aktuellen Rechtsprechung zu vermitteln. Dabei stehen nicht nur Preisanpassungsklauseln als wesentlicher Vertragsinhalt im Mittelpunkt der Veranstaltung, sondern auch andere wichtige Regelungen wie z.B. Haftung, Laufzeit, Einzugsermächtigung,Kündigung, Fälligkeit, Mahngebühr oder Liefersperre.

Der zweite Teil der Veranstaltung beschäftigt sich mit den möglichen Einsatzfeldern von IT-Technologie in der Vertragsgestaltung und Vertragsabwicklung. Neben einem Überblick zum Stand der Technik von sogenannten "Smart Contracts" werden auch konkrete Anwendungsbeispiele aus der Energiewirtschaft vorgestellt und diskutiert.


Anmeldung

Tel.:030/284494_183
E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
PDF Veranstaltungsprogramm: Download

Diese Windenergie-Veranstaltung  Merken Termin in Outlook vormerkenTermin im Google Kalender vormerken |  Drucken | Senden

EW Medien und Kongresse GmbH

Energielieferverträge im Spannungsfeld zwischen Recht und Digitalisierung

Tagungsort

Hotel Nikko Düsseldorf
Immermannstraße  41
40210 Düsseldorf

Anmeldung und Information

Tel.:030/284494_183
E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zielgruppen

Juristen, Vertriebsleiter, Betriebswirte

Programm zur Veranstaltung
PDF Veranstaltungsprogramm: Download



Anmeldung

Tel.:030/284494_183
E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
PDF Veranstaltungsprogramm: Download

Diese Windenergie-Veranstaltung  Merken Termin in Outlook vormerken Termin im Google Kalender vormerken |  Drucken | Senden
Anreise
mehr anzeigen
KW
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
01
02
03
04