stage

Windkalender.de - Das Veranstaltungs-Portal rund um die Onshore- und Offshore-Windenergie. Einfache Themensuche und interessante Wind-Events, Veranstaltungen, Kongresse, Messen und Termine direkt über Merkfunktion in Outlook oder Google Kalender vormerken.

Von:   Bis:   

Volltextsuche:   

Aktuelle Neuzugänge


TerminThemaVeranstalter
07.11.2019EEG Aktuell - Neue Entwicklungen und Ausblick
[Infos/Anm. | Programm | Download]
Merken: Termin in Outlook vormerken Termin im Google Kalender vormerken
 

EW Medien und Kongresse GmbH


EW Medien und Kongresse GmbH

EEG Aktuell - Neue Entwicklungen und Ausblick

07.11.2019

Tagungsort

Mercure Hotel MOA Berlin Betriebs GmbH & Co. KG
Stephanstr. 41
10559 Berlin

Anmeldung und Information

Tel.:030284494233
E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zielgruppen

Versorger

Infos zur Veranstaltung


Programmschwerpunkte

  • Förderänderungen bei Windenergie-, Biomasse- und Solaranlagen
  • Änderungen bei Ausschreibungen und Registrierungspflichten
  • Bedarfsgesteuerte Nachtkennzeichung von Windenergieanlagen
  • EEG-Umlage bei Eigenversorgung: KWK-Anlagen, Messung und Schätzung
  • Umgang mit Speichern, E-Mobilität und PV-Mieterstrom
  • Neues aus Europa: EuGH-Rechtsprechung und Erneuerbare-Energien-RL


Hintergrund | Ziel

Das EEG 2017 unterliegt seit Ende des letzten Jahres einem stetigen Wandel. Das sogenannte „Energiesammelgesetz“ wurde bereits in den ersten Wochen nach Inkrafttreten kontrovers diskutiert. Die Privilegierungen für Bürgerenergie- Anlagen bei Ausschreibungen und die Sanktionen für die Nichtregistrierung von EEG-Anlagen wurden grundlegend geändert.

Nicht unerhebliche förderseitige Änderungen hat es außerdem für Windenergie-, Biomasse- und Solaranlagen gegeben. Die Regelungen zur EEG-Umlage wurden und werden voraussichtlich durch mehrere Änderungsgesetze („Energiesammelgesetz“, „NABEG 2.0“, Ausblick: Energiedienstleistungsgesetz) u.a. hinsichtlich der Privilegien für neue KWK-Anlagen, „Messung und Schätzung“ von Strommengen und der Belieferung von Netzbetreiber- Verlustenergie angepasst.

Informieren Sie sich über die neuen europäischen Rahmenbedingungen und Auswirkungen auf das EEG, die sich aus der Entscheidung des EuGHs zum EEG 2012 („keine Beihilfe“) und der bis Juni 2021 umzusetzenden Erneuerbaren-Energien-Richtlinie ergeben.


Zielgruppe

  • Geschäftsführer
  • Abteilungsleiter
  • Experten aus den Bereichen Erzeugung, Netz, Recht, Vertrieb und Energiepolitik


Hinweis
Diese Veranstaltung kann zusammen mit der Veranstaltung „KWKG Aktuell - Neue Entwicklungen und Ausblick“ mit einem Kombirabatt gebucht werden



Kosten

€ 930,- für BDEW-Mitglieder; € 1.310,- für NichtMitglieder



Anmeldung

Tel.:030284494233
E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
PDF Veranstaltungsprogramm: Download

Diese Windenergie-Veranstaltung  Merken Termin in Outlook vormerkenTermin im Google Kalender vormerken |  Drucken | Senden

EW Medien und Kongresse GmbH

EEG Aktuell - Neue Entwicklungen und Ausblick

Tagungsort

Mercure Hotel MOA Berlin Betriebs GmbH & Co. KG
Stephanstr. 41
10559 Berlin

Anmeldung und Information

Tel.:030284494233
E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zielgruppen

Versorger

Programm zur Veranstaltung
PDF Veranstaltungsprogramm: Download



Anmeldung

Tel.:030284494233
E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
PDF Veranstaltungsprogramm: Download

Diese Windenergie-Veranstaltung  Merken Termin in Outlook vormerken Termin im Google Kalender vormerken |  Drucken | Senden
Anreise
06.11.2019KWKG Aktuell - Neue Entwicklungen und Ausblick
[Infos/Anm. | Programm | Download]
Merken: Termin in Outlook vormerken Termin im Google Kalender vormerken
 

EW Medien und Kongresse GmbH


EW Medien und Kongresse GmbH

KWKG Aktuell - Neue Entwicklungen und Ausblick

06.11.2019

Tagungsort

Mercure Hotel MOA Berlin
Stephanstr. 41
10117 Berlin

Anmeldung und Information

Tel.:0 30.28 44 94-233
E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zielgruppen

Versorger

Infos zur Veranstaltung

Programmschwerpunkte

  • Sie erhalten praktische Tipps für Ihren täglichen Umgang mit dem KWKG!
  • Verschaffen Sie sich einen Wissensvorsprung: Ausblick auf die KWK-Novelle 2020 !
  • Machen Sie sich mit dem neuen Anlagenbegriff und den vielen weiteren Änderungen vertraut!
  • Sparen Sie Ihrem Unternehmen bares Geld durch die richtige Abwicklung der EEG-Umlagepflicht und Förderregelungen!
  • Sie haben die Fragen - Wir haben die Antworten! Stellen Sie unseren Experten Ihre konkreten Praxisfragen!


Hintergrund | Ziel


Das Energiesammel- sowie das Energiedienstleistungsgesetz haben das bestehende KWK-Gesetz grundlegend geändert. Insbesondere der Anlagenbegriff, die Förderung von Bestandsanlagen, die EEG-Umlage für neue KWK- Anlagen sowie die Schätzungsbefugnis für Weiterleitungsmengen wurden neu gefasst.

Darüber hinaus setzt die Bundesregierung sukzessive die Beschlüsse der Strukturkommission zum Ausstieg aus der Nutzung der Kohle für die Energieerzeugung um. Zusätzlich muss Deutschland, die im Rahmen des Effort Sharing verpflichtenden Klimaschutzziele in den einzelnen Bereichen (z.B. Gebäudesektor) bis 2030 erreichen. Dies hat Auswirkungen auf den fortgesetzten Stakeholder-Prozess des BMWi zur Vorbereitung der im Frühjahr 2020 anstehenden großen Novelle des KWKG.

Hier geht es darum, die künftige Rolle der KWK im Energiesystem zu berücksichtigen und das KWKG entsprechend auszurichten.

Zielgruppe

  • Geschäftsführer
  • Abteilungsleiter
  • Experten aus den Bereichen Netz, Recht, Erzeugung, Vertrieb und Anlagenbetrieb


Hinweis
Diese Veranstaltung kann zusammen mit der Veranstaltung „EEG Aktuell - Neue Entwicklungen und Ausblick“ mit einem Kombirabatt gebucht werden



Kosten

€ 930,- für BDEW-Mitglieder € 1.310,- für Nicht-Mitglieder



Anmeldung

Tel.:0 30.28 44 94-233
E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
PDF Veranstaltungsprogramm: Download

Diese Windenergie-Veranstaltung  Merken Termin in Outlook vormerkenTermin im Google Kalender vormerken |  Drucken | Senden

EW Medien und Kongresse GmbH

KWKG Aktuell - Neue Entwicklungen und Ausblick

Tagungsort

Mercure Hotel MOA Berlin
Stephanstr. 41
10117 Berlin

Anmeldung und Information

Tel.:0 30.28 44 94-233
E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zielgruppen

Versorger

Programm zur Veranstaltung
PDF Veranstaltungsprogramm: Download



Anmeldung

Tel.:0 30.28 44 94-233
E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
PDF Veranstaltungsprogramm: Download

Diese Windenergie-Veranstaltung  Merken Termin in Outlook vormerken Termin im Google Kalender vormerken |  Drucken | Senden
Anreise
08.10.2019 - 09.10.2019Stationäre Lithium Ionen Batteriespeicher
[Infos/Anm. | Programm | Download]
Merken: Termin in Outlook vormerken Termin im Google Kalender vormerken
 

Haus der Technik e.V.


Haus der Technik e.V.

Stationäre Lithium Ionen Batteriespeicher

08.10.2019 - 09.10.2019

Tagungsort

E.ON Energy Research Center - RWTH Aachen University
Mathieustr.  6
52074 Aachen

Anmeldung und Information

Tel.: +49 (0) 201 1803-249
Telefax:+49 (0) 201 1803-263
E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zielgruppen

Betreiber, Forschungsinstitute

Infos zur Veranstaltung

Die Kosten für Batteriespeichersysteme fallen seit Jahren rasant - dies eröffnet zahlreiche Möglichkeiten für neue Marktsegmente. Das Seminar bildet die aktuellen Marktchancen von stationären Speichersystemen ab und gibt umfassendes Hintergrundwissen zu laufenden technischen Entwicklungen.


Ausführlich werden Lithium-Ionen-Batterien mit ihren Leistungs- und Sicherheitseigenschaften, Entwicklungspotenzialen und systemtechnischen Anforderungen diskutiert. Daneben werden zum Vergleich sowohl klassische Speichertechnologien wie Blei-Säure Batterien oder Pumpspeicherkraftwerke als auch innovative Entwicklungen wie Redox-Flow- und Hochtemperaturbatterien betrachtet.


Das Seminar bildet dabei die gesamte Wertschöpfungskette der Speichersysteme 'von der Zelle in die Anwendung' ab:

Es erfolgen praxisrelevante Diskussionen zu Batteriemanagementsystemen, Packdesign und thermischem Management sowie optimaler Speicherdimensionierung und Wirtschaftlichkeit nach EEG Novelle.


Zum Thema

Speichersysteme spielen eine tragende Rolle in zukünftigen Stromnetzen. Fallende Batteriespeicherpreise werden bereits in wenigen Jahren dafür sorgen, dass eine lokale Versorgung mit Photovoltaik-Anlage und Heimspeicher in Deutschland günstiger ist als der Bezug von Netzstrom. Bereits heute übernehmen Batteriespeicher immer weitere Teile der klassischen Systemdienstleistungen, insbesondere der Primärregelleistung. Schließlich werden durch den zunehmenden Anteil von Elektrofahrzeugen in Deutschland schon bald gewaltige Speicherkapazitäten in Fahrezugbatterien bereitstehen, die für innovative Geschäftsfelder genutzt werden können.

In allen Fällen müssen betroffene Unternehmen frühzeitig handeln, um diesen Wandel zu ihren Gunsten nutzen zu können.



Anmeldung

Tel.: +49 (0) 201 1803-249
Telefax:+49 (0) 201 1803-263
E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
PDF Veranstaltungsprogramm: Download

Diese Windenergie-Veranstaltung  Merken Termin in Outlook vormerkenTermin im Google Kalender vormerken |  Drucken | Senden

Haus der Technik e.V.

Stationäre Lithium Ionen Batteriespeicher

Tagungsort

E.ON Energy Research Center - RWTH Aachen University
Mathieustr.  6
52074 Aachen

Anmeldung und Information

Tel.: +49 (0) 201 1803-249
Telefax:+49 (0) 201 1803-263
E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zielgruppen

Betreiber, Forschungsinstitute

Programm zur Veranstaltung
PDF Veranstaltungsprogramm: Download



Anmeldung

Tel.: +49 (0) 201 1803-249
Telefax:+49 (0) 201 1803-263
E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
PDF Veranstaltungsprogramm: Download

Diese Windenergie-Veranstaltung  Merken Termin in Outlook vormerken Termin im Google Kalender vormerken |  Drucken | Senden
Anreise
29.10.2019AVBFernwärmeV - Reformbedürftig oder altbewährt
[Infos/Anm. | Programm | Download]
Merken: Termin in Outlook vormerken Termin im Google Kalender vormerken
 

EW Medien und Kongresse GmbH


EW Medien und Kongresse GmbH

AVBFernwärmeV - Reformbedürftig oder altbewährt

29.10.2019

Tagungsort

The Westin Leipzig
Gerberstraße 15
04105 Leipzig

Anmeldung und Information

Tel.:0 30.30 01 99-1530
E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zielgruppen

, Juristen, Stadtwerke

Infos zur Veranstaltung

Vor dem Hintergrund des Inkrafttretens der Erneuerbare-Energien-Richtlinie sowie der Energieeffizienz Richtlinie prüft der Gesetzgeber derzeit, inwieweit die Vorgaben in nationales Recht umzusetzen sind. In diesem Kontextkönnte auch bei der AVBFernwärmeV eine Novelle anstehen, denn sie könnte ein geeignetes Regelwerk zur Einfassung verschiedenster neuer Verpflichtungen und Vorgaben sein.

  • Doch entsprechen die in der AVBFernwärmeV enthaltenen Regelungen überhaupt noch den aktuellen verbraucherrechtlichen Standards?
  • Bedürfen die Vorgaben derAVBFernwärmeV auch bereits deswegen weitergehender Änderungen?
  • Oder haben sie sich vielmehr über die Jahre bewährt und benötigt es daher allenfalls nur geringfügiger Anpassungen?

Diese Fragen möchten wir auf dem Infotaggemeinsam mit unseren Experten diskutieren und die AVBFernwärmeV gemeinsam auf den Prüfstand stellen.



Kosten

€ 930,- für BDEW-Mitglieder € 1.310,- für Nicht-Mitglieder (einschließlich Online-Tagungsunterlagen, Mittagessen, Pausengetränken, zzgl. MwSt.).

Bei Absagen ab dem 13. Kalendertag vor Veranstaltungsbeginn berechnen wir 50 %, bei Absagen ab dem 7. Kalendertag vor Veranstaltungsbeginn 100 % des Teilnahmebeitrags.



Anmeldung

Tel.:0 30.30 01 99-1530
E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
PDF Veranstaltungsprogramm: Download

Diese Windenergie-Veranstaltung  Merken Termin in Outlook vormerkenTermin im Google Kalender vormerken |  Drucken | Senden

EW Medien und Kongresse GmbH

AVBFernwärmeV - Reformbedürftig oder altbewährt

Tagungsort

The Westin Leipzig
Gerberstraße 15
04105 Leipzig

Anmeldung und Information

Tel.:0 30.30 01 99-1530
E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zielgruppen

, Juristen, Stadtwerke

Programm zur Veranstaltung
PDF Veranstaltungsprogramm: Download



Anmeldung

Tel.:0 30.30 01 99-1530
E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
PDF Veranstaltungsprogramm: Download

Diese Windenergie-Veranstaltung  Merken Termin in Outlook vormerken Termin im Google Kalender vormerken |  Drucken | Senden
Anreise
29.10.2019Leitungsauskunft/-dokumentation – Aktuelle Entwicklun...
[Infos/Anm. | Programm | Download]
Merken: Termin in Outlook vormerken Termin im Google Kalender vormerken
 

EW Medien und Kongresse GmbH


EW Medien und Kongresse GmbH

Leitungsauskunft/-dokumentation – Aktuelle Entwicklungen

29.10.2019

Tagungsort

Mercure Hotel MOA Berlin
Stephanstr. 41
10117 Berlin

Anmeldung und Information

Tel.:0 30.28 44 94-176
E-Mail:Infos/Anmeldung

Zielgruppen

, Juristen

Infos zur Veranstaltung

Programmschwerpunkte

  • Erkundigungs- und Auskunftspflicht – Aktuelles Recht
  • Schadensfall – Haftung bei mangelhafter Leitungsauskunft
  • Netzdaten im Spannungsfeld von Konzessionswechseln
  • Aktuelle technische Normen zur Leitungsauskunft
  • Tipps zum Umgang mit Bodenaushub auf Baustellen


Hintergrund | Ziel - Inhalt

Zum operativen Geschäft von Ver- und Entsorgungsunternehmen gehört die Leitungs- und Planauskunft. Da das Unternehmen für fehlerhafte Auskünfte unter Umständen haftet, müssen Sie als Verantwortliche rechtssicher handeln.

Moderne Formen der Datenerfassung, -verarbeitung und -weitergabe stehen im Zeitalter der Digitalisierung auch bei der Leitungsdokumentation immer mehr im Fokus. Dies bringt aber auch neue Haftungsrisiken mit sich. Im Mittelpunkt steht hier die Frage nach der rechtlichen Sicherheit beim Austausch der Daten und dem Datenmissbrauch.

Zielgruppe
Treffen Sie auf der Veranstaltung:

  • Verantwortliche für die Planung und die Verlegung von Leitungsanlagen,
  • Experten für die Gestaltung von Verträgen,
  • Fachkräfte aus den Bereichen Recht, IT, Technik sowie
  • Kollegen aus dem Liegenschaftsdienst, der Netzdokumentation, Netzauskunft und Baustellenkoordination.


5 Gute Gründe für Ihre Teilnahme

  • Sie erfahren, ob Sie mit Ihrem System rechtssicher und effizient aufgestellt sind.
  • Sie heben Optimierungspotentiale in Ihrer Netzdokumentation. Bereiten Sie sich auf Netzübernahmen optimal vor!
  • Sie können Ihr Auskunftssystem vor dem Hintergrund der Digitalisierung zukunftsfähig aufstellen.
  • Sie erweitern Ihr Netzwerk im Erfahrungsaustausch mit Referenten und Kollegen.


Kosten

€ 930,- für BDEW-Mitglieder € 1.310,- für Nicht-Mitglieder



Anmeldung

Tel.:0 30.28 44 94-176
E-Mail:Infos/Anmeldung
PDF Veranstaltungsprogramm: Download

Diese Windenergie-Veranstaltung  Merken Termin in Outlook vormerkenTermin im Google Kalender vormerken |  Drucken | Senden

EW Medien und Kongresse GmbH

Leitungsauskunft/-dokumentation – Aktuelle Entwicklungen

Tagungsort

Mercure Hotel MOA Berlin
Stephanstr. 41
10117 Berlin

Anmeldung und Information

Tel.:0 30.28 44 94-176
E-Mail:Infos/Anmeldung

Zielgruppen

, Juristen

Programm zur Veranstaltung
PDF Veranstaltungsprogramm: Download



Anmeldung

Tel.:0 30.28 44 94-176
E-Mail:Infos/Anmeldung
PDF Veranstaltungsprogramm: Download

Diese Windenergie-Veranstaltung  Merken Termin in Outlook vormerken Termin im Google Kalender vormerken |  Drucken | Senden
Anreise
24.10.2019Mieterstrom - Rechtlicher Rahmen und Praxismodelle
[Infos/Anm. | Programm | Download]
Merken: Termin in Outlook vormerken Termin im Google Kalender vormerken
 

EW Medien und Kongresse GmbH


EW Medien und Kongresse GmbH

Mieterstrom - Rechtlicher Rahmen und Praxismodelle

24.10.2019

Tagungsort

Leonardo Royal Hotel Frankfurt
Mailänder Str. 1
65929 Frankfurt am Main

Anmeldung und Information

Tel.:0 30.28 44 94-201
E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zielgruppen

, Juristen, Manager

Infos zur Veranstaltung

Programmschwerpunkte

  • Rechtliche Möglichkeiten und Hindernisse für Mieterstrommodelle
  • Umsatz-, energie- und stromsteuerliche Behandlung
  • Vertragsvarianten und AGB-Recht
  • Was zählt? Messkonzepte und Abrechnungsvarianten
  • Geschäftsfeld Mieterstrom: Aus der Praxis für die Praxis
  • Wie geht es weiter mit der Mieterstromförderung?

Hintergrund | Ziel / Inhalt
Durch das "Mieterstromgesetz" profitieren Mieter und andere Dritte vom Solarstrom auf dem Hausdach. Hierzu hat der Bundestag das Gesetz zur Förderung von Mieterstrom erlassen. Für den von Mietern verbrauchten Solarstrom kann der Anlagenbetreiber danach einen Mieterstromzuschlag nach dem EEG 2017 verlangen. Weiterhin sind Konzepte mit Blockheizkraftwerken im Keller möglich.

Im November 2018 hat das Europaparlament außerdem die Erneuerbare-Energien-Richtlinie beschlossen. Mit den neuen Richtlinien-Instituten der "gemeinsam handelnden Eigenversorger" innerhalb eines Gebäudes und den Erneuerbaren-Energien-Gemeinschaften (Art. 21 und 22) könnten sich Spielräume für weitergehende Geschäftsmodelle ergeben. Dies ist abhängig von der noch ausstehenden nationalen Umsetzung im EEG und EnWG. Energieversorger können zukünftig zum Partner der Wohnungswirtschaft werden. Ihre Kompetenz und Kundennähe ist die Basis für neue Geschäfts- und Kooperationsmodelle.

Zielgruppe
Fach- und Führungskräfte von EVUs aus den Bereichen:
- Geschäftsfeldentwicklung und Energiedienstleistung
- Recht und Erneuerbare Energien
sowie Vertreter der Immobilienwirtschaft (Vermieter/ Wohnungsgesellschaften), Energieberater und Produkthersteller von Mieterstromanlagen.



Kosten

€ 930,- für BDEW-Mitglieder € 1.310,- für Nicht-Mitglieder



Anmeldung

Tel.:0 30.28 44 94-201
E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
PDF Veranstaltungsprogramm: Download

Diese Windenergie-Veranstaltung  Merken Termin in Outlook vormerkenTermin im Google Kalender vormerken |  Drucken | Senden

EW Medien und Kongresse GmbH

Mieterstrom - Rechtlicher Rahmen und Praxismodelle

Tagungsort

Leonardo Royal Hotel Frankfurt
Mailänder Str. 1
65929 Frankfurt am Main

Anmeldung und Information

Tel.:0 30.28 44 94-201
E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zielgruppen

, Juristen, Manager

Programm zur Veranstaltung
PDF Veranstaltungsprogramm: Download



Anmeldung

Tel.:0 30.28 44 94-201
E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
PDF Veranstaltungsprogramm: Download

Diese Windenergie-Veranstaltung  Merken Termin in Outlook vormerken Termin im Google Kalender vormerken |  Drucken | Senden
Anreise
12.09.2019KMU Herbstforum
[Infos/Anm. | Programm | Download]
Merken: Termin in Outlook vormerken Termin im Google Kalender vormerken
 

EW Medien und Kongresse GmbH


EW Medien und Kongresse GmbH

KMU Herbstforum

12.09.2019

Tagungsort

Stadthalle Göppingen
Blumenstr. 41
73033 Göppingen

Anmeldung und Information

Tel.:0 69 / 7 10 46 87-213
E-Mail:Infos/Anmeldung

Zielgruppen

Versorger, Juristen, Planer

Infos zur Veranstaltung

Das sind unsere Themenschwerpunkte:
- Digital vernetzt: Neue Möglichkeiten des Datenaustausches für Energieversorger
- Die größte Herausforderung der nächsten Jahre? Der Fachkräftemangel bei den KMUs
- Neue Einnahmemöglichkeit? Breitbandausbau als Geschäftsmodell für Stadtwerke
- NEUE INTERAKTIVE FORMATE: Thementische, Impulsvorträge und Panel- Diskussionen

Gute Gründe warum Sie teilnehmen sollten:
- Treffen Sie Ihre BDEW-Ansprechpartner aus Berlin und den Landesorganisationen.
- Profitieren Sie von Informationen aus erster Hand von Entscheidern und Vordenkern aus der Stadtwerkelandschaft und der Landespolitik.
- Erhalten Sie neue Impulse und einen Überblick über die zukünftigen Herausforderungen für Stadtwerke.
- Erleben Sie eine große Themen- und Meinungsvielfalt und kontroverse Diskussionen.

Zielgruppe:
Sie sind Vertreter eines kleinen und mittleren Unternehmens der Energie- und Wasserwirtschaftsbranche? Dann sind Sie insbesondere als
- Geschäftsführer
- Prokurist
- Werkleiter
- Fach- und Führungskraft aus den Bereichen Strategie, Unternehmensplanung, Netz, Vertrieb und Erzeugung
- Aufsichtsrat
bei unseren KMU Foren genau richtig!



Kosten

€ 530,– für BDEW-Mitglieder
€ 980,– für Nicht-Mitglieder
(einschl. Tagungsunterlagen, Mittagessen, Pausengetränken und Abendveranstaltung, zzgl. MwSt.)



Anmeldung

Tel.:0 69 / 7 10 46 87-213
E-Mail:Infos/Anmeldung
PDF Veranstaltungsprogramm: Download

Diese Windenergie-Veranstaltung  Merken Termin in Outlook vormerkenTermin im Google Kalender vormerken |  Drucken | Senden

EW Medien und Kongresse GmbH

KMU Herbstforum

Tagungsort

Stadthalle Göppingen
Blumenstr. 41
73033 Göppingen

Anmeldung und Information

Tel.:0 69 / 7 10 46 87-213
E-Mail:Infos/Anmeldung

Zielgruppen

Versorger, Juristen, Planer

Programm zur Veranstaltung
PDF Veranstaltungsprogramm: Download



Anmeldung

Tel.:0 69 / 7 10 46 87-213
E-Mail:Infos/Anmeldung
PDF Veranstaltungsprogramm: Download

Diese Windenergie-Veranstaltung  Merken Termin in Outlook vormerken Termin im Google Kalender vormerken |  Drucken | Senden
Anreise
TerminThemaVeranstalter
24.09.2019 - 25.09.2019Modernes Infrastruktur- und Baumanagement
[Infos/Anm. | Programm | Download]
Merken: Termin in Outlook vormerken Termin im Google Kalender vormerken
 

EW Medien und Kongresse GmbH


EW Medien und Kongresse GmbH

Modernes Infrastruktur- und Baumanagement

24.09.2019 - 25.09.2019

Tagungsort

Maritim Hotel Köln
Heumarkt 20
50667 Köln

Anmeldung und Information

Tel.:0697104687553030284494183
Telefax:06971046879553
E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zielgruppen

Versorger, Ingenieure

Infos zur Veranstaltung

Baustellenorganisation, innovative Bautechniken und Auswirkungen auf den Netzbau durch neue Technologien.

Programmschwerpunkte

  • Konventioneller Tiefbau: Eigen- versus Fremdleistung
  • Moderne Tiefbauverfahren
  • Netzbau 4.0
  • Qualitätsmanagement im Netzbau
  • Digitaler Netzanschluss
  • Digitale Auftragsmappe Prozessdokumentation

Hintergrund | Ziel
Nach wie vor ist es die Infrastruktur der Netze, die einen immensen Kostenblock in einem Energieversorgungsunternehmen verschlingt.

Neue Methoden der Projektierung, die Digitalisierung und eine intensivere Zusammenarbeit der Beteiligten führen dazu, dass sich die Sichtweisen auf die Aufgaben ändern. Dabei müssen Kostenreduzierungen, das technische Controlling und technische Innovationen berücksichtigt werden.

Gerade vor dem Hintergrund alternativ entwickelter Verfahren im Rohr- und Kabelleitungstiefbau stellt sich die Frage, wo der konventionelle Tiefbau heute steht. Die Bauleistungen binden nach wie vor einen großen Teil der Ressourcen aller Infrastrukturunternehmungen. Um diese Kosten zu reduzieren, können die alternativen Verfahren der schnelleren und präziseren Organisation der Baumaßnahmen dienen.

Welchen Einfluss hat die Digitalisierung auf die Bauverfahren, die Baustellenorganisation und die damit verbundenen Prozesse wie Planung, Dokumentation und Qualitätssicherung?

Welche Folgen haben die neuen technischen Anwendungen wie RONT, E-Mobilität und die Ausweitung von Photovoltaikanlagen auf den Netzausbau?

Diese und viele andere Fragen beantworten Ihnen fachkundige Referenten in zahlreichen Praxisvorträgen. Erfahren Sie Neues zu Baustellenorganisation, innovativen Bautechniken und Auswirkungen auf den Netzbau durch neue Technologien im Zusammenhang mit der fortschreitenden Digitalisierung (4.0, oder schon mehr?).


5 gute Gründe für Ihre Teilnahme:

  • Lernen Sie, welche neuen und alternativen Verlegetechniken es gibt und welche für Sie die richtigen sind.
  • Verstehen Sie, welche Erwartungen Ihre Kunden (an Sie) haben.
  • Erfahren Sie, wie sich der Markt verändert und wie Sie darauf reagieren sollten.
  • Sehen Sie, welche Effizienzvorteile Ihnen die Digitalisierung bringt.
  • Profitieren Sie von den Erfahrungen und aus der Praxis Ihrer Fachkollegen.

Zielgruppe

Geschäftsführer, Techniker, Fach- und Führungskräfte von Stromnetzbetreibern, Netzservicegesellschaften, Netzdienstleistern und Industrienetzbetreibern, die mit dem Ausbau und der Erhaltung von Infrastrukturnetzen zu tun haben.



Kosten

1.290,- EUR inkl. Online-Tagungsunterlagen, Mittag-/ Abendessen, Pausengetränken, zzgl. MwSt.

Bei Absagen ab dem 13. Kalendertag vor Veranstaltungsbeginn berechnen wir 50 %, bei Absagen ab dem 7. Kalendertag vor Veranstaltungsbeginn 100 % des Teilnahmebeitrags.



Anmeldung

Tel.:0697104687553030284494183
Telefax:06971046879553
E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
PDF Veranstaltungsprogramm: Download

Diese Windenergie-Veranstaltung  Merken Termin in Outlook vormerkenTermin im Google Kalender vormerken |  Drucken | Senden

EW Medien und Kongresse GmbH

Modernes Infrastruktur- und Baumanagement

Tagungsort

Maritim Hotel Köln
Heumarkt 20
50667 Köln

Anmeldung und Information

Tel.:0697104687553030284494183
Telefax:06971046879553
E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zielgruppen

Versorger, Ingenieure

Programm zur Veranstaltung
PDF Veranstaltungsprogramm: Download



Anmeldung

Tel.:0697104687553030284494183
Telefax:06971046879553
E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
PDF Veranstaltungsprogramm: Download

Diese Windenergie-Veranstaltung  Merken Termin in Outlook vormerken Termin im Google Kalender vormerken |  Drucken | Senden
Anreise
weniger anzeigen
KW
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
05
06
07
08
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
31
01
02
03
04

Energiefirmen