stage

Windkalender.de - Das Veranstaltungs-Portal rund um die Onshore- und Offshore-Windenergie. Einfache Themensuche und interessante Wind-Events, Veranstaltungen, Kongresse, Messen und Termine direkt über Merkfunktion in Outlook oder Google Kalender vormerken.

Von:   Bis:   

Volltextsuche:   

Filter: Termine der KW 41alle Filter zurücksetzen
TerminThemaVeranstalter
07.10.2020Infoveranstaltung Aserbaidschan: Solar- und Windenergie
[Infos/Anm. | Programm | Download]
Merken: Termin in Outlook vormerken Termin im Google Kalender vormerken
 

Renewables Academy (RENAC) AG


Renewables Academy (RENAC) AG

Infoveranstaltung Aserbaidschan: Solar- und Windenergie

07.10.2020

Tagungsort

tbc
 
 Berlin

Anmeldung und Information

Tel.:+49 (0)30 58 70870 10
Telefax:+49 (0)30 58 70870 88
E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zielgruppen

Vertriebsleiter, Installateure

Infos zur Veranstaltung

Am 07.10.2020 organisiert die RENAC AG eine Informationsveranstaltung zur Solar- und Windenergie in Aserbaidschan. Gemeinsam mit unserem Partner, der AHK Aserbaidschan möchten wir deutschen Unternehmen aktuelle Informationen über die Rahmenbedingungen, aktuelle Ausschreibungen sowie Förder- und Finanzierungmöglichkeiten für Lösungen im Bereich der Solar- und Windenergie vermitteln. Neben der AHK Aserbaidschan laden wir zwei lokale Experten zum Thema ein, die Ihnen die neueste Marktentwicklung vorstellen und individuell auf Ihre Fragen eingehen. Ferner werden Fragen zur Projektfinanzierung, Kreditabsicherung und rechtliche Rahmenbedingungen mit renommierten deutschen Experten diskutiert.

Das aserbaidschanische Energieministerium plant, den Anteil der EE an der Gesamtenergiebilanz bis 2030 von 17 % auf 30 % zu erhöhen. Zudem steht ein Gesetz zu den erneuerbaren Energien kurz vor dem Durchbruch.

Marktchancen für deutsche Unternehmen ergeben sich vor allem im Bereich der Solarenergie (Gesamtpotenzial: > 8 000 MW). Es besteht Bedarf an qualitativ hochwertigen Solarkollektoren, Solarzellen und anderen Zuliefergütern sowie an Fachleuten, die lokale Experten ausbilden können.

Im Bereich der Windenergie ist der Import für deutsche Unternehmen besonders attraktiv, da Windenergieanlagen, -zubehör und Windanlagekomponenten von Importzöllen und der Mehrwertsteuer befreit werden. Auch Beratungs- und Wartungsdienstleistungen bieten Marktchancen: Deutsche Fachkräfte können zuständige Institutionen in der Projektentwicklung und -realisierung unterstützen und vor Ort Personal schulen. Für Machbarkeitsstudien wurden deutsche Firmen zudem mehrmals beauftragt.



Kosten

30 € Cateringpauschale



Anmeldung

Tel.:+49 (0)30 58 70870 10
Telefax:+49 (0)30 58 70870 88
E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
PDF Veranstaltungsprogramm: Download

Diese Windenergie-Veranstaltung  Merken Termin in Outlook vormerkenTermin im Google Kalender vormerken |  Drucken | Senden

Renewables Academy (RENAC) AG

Infoveranstaltung Aserbaidschan: Solar- und Windenergie

Tagungsort

tbc
 
 Berlin

Anmeldung und Information

Tel.:+49 (0)30 58 70870 10
Telefax:+49 (0)30 58 70870 88
E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zielgruppen

Vertriebsleiter, Installateure

Programm zur Veranstaltung
PDF Veranstaltungsprogramm: Download



Anmeldung

Tel.:+49 (0)30 58 70870 10
Telefax:+49 (0)30 58 70870 88
E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
PDF Veranstaltungsprogramm: Download

Diese Windenergie-Veranstaltung  Merken Termin in Outlook vormerken Termin im Google Kalender vormerken |  Drucken | Senden
Anreise
11.10.2020 - 15.10.2020AHK-Geschäftsreise Saudi-Arabien "Energieeffizienz in ...
[Infos/Anm. | Programm | Download]
Merken: Termin in Outlook vormerken Termin im Google Kalender vormerken
 

Renewables Academy (RENAC) AG


Renewables Academy (RENAC) AG

AHK-Geschäftsreise Saudi-Arabien "Energieeffizienz in Gewerbegebäuden (inkl. Erneuerbaren Energien)"

11.10.2020 - 15.10.2020

Tagungsort

tbc
 
 Riad

Anmeldung und Information

Tel.:+49 (0)30 58 70870 19
Telefax:+49 (0)30 58 70870 88
E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zielgruppen

Industrie, Vertriebsleiter

Infos zur Veranstaltung

Die Geschäftsreise richtet sich an Unternehmer von Firmen mit Hauptsitz in Deutschland, die unter dem Claim „energy solutions- made in Germany“ ihre Geschäfte in Saudi-Arabien ausbauen oder den Markt neu erschließen möchten.

Im Auftrag der Exportinitiative Energie organisiert die AHK Saudi-Arabien mit Unterstützung der Renewables Academy vom 29.03.-02.04.2020 eine AHK-Geschäftsreise zum Thema "Energieeffizienz in Gewerbegebäuden (inkl. Erneuerbaren Energien)".

Fachkonferenz am 30.03.2020 in Riad geben relevante Akteure aus dem Königreich einen Überblick über Geschäftspotentiale, politische Rahmenbedingungen und Finanzierungsmöglichkeiten für Projekte, die Relevanz mit dem Thema „Energieeffizienz“ oder Solarenergie zur Versorgung von Gewerbegebäuden haben.

Teilnehmende deutsche Unternehmer haben die Möglichkeit, ihr Leistungsangebot dem saudischen Fachpublikum zu präsentieren. An den beiden Folgetagen organisiert die AHK Saudi-Arabien auf Sie zugeschnittene, individuelle Gesprächstermine mit potentiellen Geschäftspartnern vor Ort, die zuvor mit Ihnen abgestimmt werden.



Kosten

Seit 2018 wird für die Teilnahme an AHK-Geschäftsreisen ein Eigenbeitrag in Höhe von 250, 00 – 1.250,00 EUR bei teilnehmenden Unternehmen abhängig von der Unternehmensgröße erhoben. Nähere Informationen hierzu entnehmen Sie bitte den Anmeldeunterlagen. Bei Zahlungseingang des Eigenbeitrags bis zum 063.01.2020 erhalten Sie 40% Rabatt auf den Nettobetrag des Eigenbeitrags.



Anmeldung

Tel.:+49 (0)30 58 70870 19
Telefax:+49 (0)30 58 70870 88
E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
PDF Veranstaltungsprogramm: Download

Diese Windenergie-Veranstaltung  Merken Termin in Outlook vormerkenTermin im Google Kalender vormerken |  Drucken | Senden

Renewables Academy (RENAC) AG

AHK-Geschäftsreise Saudi-Arabien "Energieeffizienz in Gewerbegebäuden (inkl. Erneuerbaren Energien)"

Tagungsort

tbc
 
 Riad

Anmeldung und Information

Tel.:+49 (0)30 58 70870 19
Telefax:+49 (0)30 58 70870 88
E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zielgruppen

Industrie, Vertriebsleiter

Programm zur Veranstaltung
PDF Veranstaltungsprogramm: Download

Das Königreich Saudi-Arabien ist gezwungen auf die Reduzierung seines Energieverbrauchs hin zu arbeiten, denn die jährlich steigende Energienachfrage setzt die staatliche Ölrente stark unter Druck. Zwei Preissteigerungen im Energiesektor seit 2016 haben der saudischen Wirtschaft das Thema „Energieeinsparung“ bereits nähergebracht. Der dringendste Einsparbedarf im Königreich besteht bei Gebäuden: Sie verbrauchen 80% des im Land produzierten Stroms, davon 50% allein für Klimatisierung.


Seit Herbst 2018 hat Saudi-Arabien einen neuen Building Code. Das Saudi Energy Efficiency Centr (SEEC) hat Sensibilisierungskampagnen zum Thema Energieeffizienz in Gebäuden ausgearbeitet. Um der Entwicklung von ESCOs Nachdruck zu verleihen, und das Konzept im Land bekannt zu machen, hat der Saudi Public Investment Fund 2017 eine Super ESCO (National Energy Services Company oder auch TARSHID) ins Leben gerufen und mit 1,9 Millionen SAR Kapital ausgestattet. Ziel ist der Retrofit von 110.000 öffentlichen Regierungs- und Gewerbegebäuden, 100.000 Moscheen, 35.000 Schulen und die Umstellung der Straßenbeleuchtung. Innerhalb von zwei Jahren wurden schon einige dieser Projekte zusammen mit der Privatwirtschaft umgesetzt, mit Fokus auf Regierungsgebäude. Das Einsatzpotential für Photovoltaik auf Dächern von Moscheen wurde aktuell über entsprechende Studien berechnet.

Deutsche Unternehmer können sich den Know-How- und Technologie-Bedarf rund um diese Thematiken zunutze machen. Die Zahlen verdeutlichen das Marktpotential: der Bausektor ist der größte nicht-erdölbasierte Wirtschaftssektor in Saudi-Arabien. 80% der Gebäude sind nicht thermisch isoliert, und man geht davon aus, dass jedes Jahr 20-25 Millionen Klimaanlagen eingesetzt werden, dessen Effizienzstandards komplett veraltet sind.



Anmeldung

Tel.:+49 (0)30 58 70870 19
Telefax:+49 (0)30 58 70870 88
E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
PDF Veranstaltungsprogramm: Download

Diese Windenergie-Veranstaltung  Merken Termin in Outlook vormerken Termin im Google Kalender vormerken |  Drucken | Senden
Anreise
mehr anzeigen
KW
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
29
30
31
01
02
03
04
05
06
08
09
10
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
01

Pressemitteilungen

Kaiserwetter Energy Asset Management GmbH
Kaiserwetter gewinnt Dietrich N. Pals als Global Head Asset Management
Renewables Academy (RENAC) AG
Berliner Renewables Academy erweitert das E-Learning Angebot auf über 100 Onlinekurse
UKA Umweltgerechte Kraftanlagen GmbH & Co. KG
Energieparkentwickler UKA stellt trotz Corona-Krise weiter ein