stage

Ihre Suche im Windkalender

Windkalender.de - Das Veranstaltungs-Portal rund um die Onshore- und Offshore-Windenergie. Einfache Themensuche und interessante Wind-Events, Veranstaltungen, Kongresse, Messen und Termine direkt über Merkfunktion in Outlook oder Google Kalender vormerken.

Von:   Bis:   

Volltextsuche:   


TerminThemaVeranstalter
28.11.2018 - 30.11.2018Seminar Controlling im regulierten Netzbereich
[Infos/Anm. | Programm | Download]
Merken: Termin in Outlook vormerken Termin im Google Kalender vormerken
 

EW Medien und Kongresse GmbH


EW Medien und Kongresse GmbH

Seminar Controlling im regulierten Netzbereich

28.11.2018 - 30.11.2018

Tagungsort

Hotel Adina Mitte
Platz vor dem neuen Tor 6
10115 Berlin

Anmeldung und Information

Tel.:030284494177
E-Mail:This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Zielgruppen

, Stadtwerke

Infos zur Veranstaltung
Vertiefungsseminar für Regulierungsmanager!
  • Operatives Controllingsystem im regulierten Netzbereich aufbauen und führen
  • Wirtschaftlichkeit im Netzbetrieb erhöhen und Renditen nachhaltig sichern

Das Controlling von Kosten und Erlösen gewinnt im regulierten Netzbereich zunehmend an Bedeutung. Die sinkende regulatorische Verzinsung und eine zunehmend restriktive Kostenanerkennung führen zu steigendem Effizienzdruck in der dritten Regulierungsperiode Gas/Strom. Gleichzeitig nimmt, bedingt durch die Altersstruktur und neue Herausforderungen, der Investitionsbedarf bei vielen Netzbetreibern zu. In diesem Spannungsfeld benötigen Fach- und Führungskräfte im Netzbereich fundiertes Wissen zur Analyse der(Sparten-)Abschlüsse, zur Abstimmung der Investitions- und Instandhaltungsstrategie sowie zur Ableitung von Handlungsmaßnahmen.

5 gute Gründe, dieses Seminar zu besuchen:
  • Effizienzlücken identifizieren
    Wir zeigen Ihnen, wie Sie Informationen der verschiedenen Abteilungen einordnen müssen
  • Transparente Investitionsplanung
    Welche regulatorischen Auswirkungen sind
    möglich?
  • Pachtmodell vs. Große Netzgesellschaft
    Welche Maßnahmen bieten sich in welchem Netzbetriebsmodell an?
  • Übernahme von Netzen
    Wie bewerte ich ein Energienetz und wie finanziere ich dieses optimal?
  • Netzcontrolling eigenständig führen
    So können Sie Ihr Netzergebnis in der dritten Regulierungsperiode optimal steuern


Kosten

Teilnehmerbeitrag
€ 1.990,- (zzgl. MwSt.)

Mengenermäßigung
Bei gleichzeitiger Anmeldung von drei oder mehr Personen aus einem Unternehmen zu einem Seminar, gewähren wir eine Ermäßigung von 10 % auf den Teilnehmerbeitrag für alle angemel deten Teilnehmer.

Anmeldung

Tel.:030284494177
E-Mail:This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.
PDF Veranstaltungsprogramm: Download

Diese Windenergie-Veranstaltung  Merken Termin in Outlook vormerkenTermin im Google Kalender vormerken |  Drucken | Senden

EW Medien und Kongresse GmbH

Seminar Controlling im regulierten Netzbereich

Tagungsort

Hotel Adina Mitte
Platz vor dem neuen Tor 6
10115 Berlin

Anmeldung und Information

Tel.:030284494177
E-Mail:This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Zielgruppen

, Stadtwerke

Programm zur Veranstaltung
PDF Veranstaltungsprogramm: Download

Tag 1

9.30 Uhr Begrüßungskaffee

10:00 Uhr Beginn

10:00-11:30 Uhr
Richtig steuern – Controlling im Netzbereich
  • Regulatorisches Umfeld – Andere Steuerung?
  • Kennzahlen für den Netzbereich
  • Wie beeinflusst Regulierung etablierte
    Controlling-Instrumente?
  • Auf dem Weg zum digitalen Controlling im Netzbereich
Prof. Dr. Andreas Hoffjan, TU Dortmund

11.30-11.45 Uhr Kaffeepause

11:45-13:15 Uhr
Unbundlingabschluss nach § 6b EnWG
  • Optimale Aufstellung eines Spartenabschlusses
  • Regelungen und Hilfestellungen
Simone Güldner, Stadtwerke Bad Nauheim GmbH

13:15-14:00 Mittagspause

14:00-15.30 Uhr
Netzkosten und Erlösobergrenze – die Diskussion geht weiter
  • Neue Diskussionspunkte aus den Kostenprüfungen
  • Weitere Ausgestaltung der EOG – Formel:
    Kapitalkostenaufschlag, Messkosten und Regulierungskonto
  • EOG – Übertragung nach § 26 ARegV
  • Ausblick: Bleibt die EOG – Formel oder gibt es Änderungsbedarf?
Dr. Gerhard Mener, Mainova AG

15:30 – 16:00 Uhr Pause

16:00 – 17:30 Uhr
Controlling und Regulierungsmanagement in der Praxis
  • Warum das Eine nicht ohne das Andere geht?
  • Wie könnte ein „regulatorischer Controllingbericht“ aussehen?
Jörg Sembach, Stromnetz Berlin GmbH

Anschließend gemeinsames Abendessen und Erfahrungsaustausch


Tag 2

9:00 -10:30 Uhr
Asset Management im regulierten Netzbereich
  • Überblick über die Aufgaben im Asset Management
  • Systeme und Methoden im Asset Management (Netzplanung, Asset Simulation, Risikomanagement)
  • Wechselwirkungen zwischen Asset- und Regulierungsmanagement/Netzcontrolling
Dr. Stefan Schnabel, Stromnetz Berlin GmbH

10:30 – 11:00 Uhr Kaffeepause

11:00 – 12:30 Uhr
Investitionsplanung und Kostencontrolling unter regulatorischen Gesichtspunkten
  • Auswirkung von handelsrechtlichen Bilanzierungswahlrechten
  • Best-Practice Ansätze zur Verzahnung von technischer Planung und regulatorischen Anforderungen
Daniel Fink, KVK

12:30 – 13:30 Uhr Mittagspause

13:30 – 15:00 Uhr
Ergebnissteuerung & Kennzahlen im Netzbereich
  • Planung von Kosten & Erlösen im Netz
  • Welche Maßnahmen setze ich bis zum nächsten Basisjahr um?
Christoph Mucha, KVK

15:00 – 15:30 Uhr Pause

15:30 – 17:00 Uhr
Pacht- & Dienstleistungsbeziehungen - Regulatorische und kaufmännische Aspekte
  • Ausgestaltung von Pacht- und Dienstleistungsbeziehungen im Netz
  • Pacht- und Dienstleistungsbeziehungen in der Kostenprüfung
  • Effiziente Zusammenarbeit zwischen Verpächter und Pächter
Christoph Mucha, KVK


Tag 3

9:00 -10:30 Uhr
Bewertung von Netzen und Finanzierungsfragen im Rahmen von Netzübernahmen
  • Werttreiber im Rahmen der Ertragswertberechnung
  • Finanzierungsaspekte bei Netzübernahmen
Björn Germscheid, Netz Lübeck GmbH

10:30 – 11:00 Uhr Kaffeepause

11:00 – 12:30 Uhr
Ausgestaltung der Netzgesellschaft
  • Netzbetreibermodelle im Konzernverbund
  • Steuerung der Netzgesellschaft
  • Wachstumsmöglichkeiten im Netzbetrieb
Alexander Seel, RheinEnergie AG

12:30 Uhr Seminarende und Abreise

Anmeldung

Tel.:030284494177
E-Mail:This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.
PDF Veranstaltungsprogramm: Download

Diese Windenergie-Veranstaltung  Merken Termin in Outlook vormerken Termin im Google Kalender vormerken |  Drucken | Senden
Anreise
28.11.2018Sichere Kommunikation für die Energiewirtschaft
[Infos/Anm. | Programm | Download]
Merken: Termin in Outlook vormerken Termin im Google Kalender vormerken
 

EW Medien und Kongresse GmbH


EW Medien und Kongresse GmbH

Sichere Kommunikation für die Energiewirtschaft

28.11.2018

Tagungsort

Koelnmesse, Eingang Ost Halle 10.2 / Congress-Centrum Ost
Deutz-Mülheimer Straße  35
50679 Köln

Anmeldung und Information

Tel.:0 69 / 7 10 46 87-314
E-Mail:This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Zielgruppen

Versorger, Stadtwerke

Infos zur Veranstaltung

Sichere Kommunikation für die Energiewirtschaft
Professioneller Mobilfunk (PMR – Professional Mobile Radio) bedient den Bedarf an sicherheitskritischer Kommunikation in Unternehmen und Behörden. Als Teil der kritischen Infrastruktur haben Energieversorger eine zuverlässige Regel- und Krisenkommunikation sicherzustellen. Auf der Fachtagung werden die wesentlichen Themenbereiche, die für den Professionellen Mobilfunk in den Unternehmen der Branche wichtig sind, angesprochen. Das betrifft auch EVU-spezifische Themen, wie die Kommunikationstechnik für Smart-Grid-Anwendungen.

Warum Sie die Fachtagung besuchen sollten:
  • Erfahren Sie hier den aktuellen Diskussions- und Sachstand zu den Themen Digitalisierung der Energiewende und Funklösungen
  • Finden Sie bereits heute umfangreiche Lösungsmöglichkeiten für aktuelle Problemstellungen und die Herausforderungen von morgen
  • Erhalten Sie wichtige Informationen über Anforderungen an Kommunikationsnetze in Bezug auf Schwarzfall-Festigkeit und Verfügbarkeiten

Auch diese Themen stehen auf der Agenda:
  • Wirtschaftlichkeitsbetrachtungen von Kommunikationslösungen für die Energiewirtschaft
  • KRITIS: Sicherheitsanalyse und Sicherheitskonzept nach BSI-Grundschutz
  • Mobile Kommunikationslösungen auch für Energieversorger
  • Objektversorgung für Kraftwerke
  • Zukünftige Nutzung des Frequenzbereiches 450 MHz - Status Quo, Rahmenbedingungen für eine Beantragung


Mehr Informationen finden Sie unter https://www.pmrexpo.de/fachtagung


Anmeldung

Tel.:0 69 / 7 10 46 87-314
E-Mail:This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.
PDF Veranstaltungsprogramm: Download

Diese Windenergie-Veranstaltung  Merken Termin in Outlook vormerkenTermin im Google Kalender vormerken |  Drucken | Senden

EW Medien und Kongresse GmbH

Sichere Kommunikation für die Energiewirtschaft

Tagungsort

Koelnmesse, Eingang Ost Halle 10.2 / Congress-Centrum Ost
Deutz-Mülheimer Straße  35
50679 Köln

Anmeldung und Information

Tel.:0 69 / 7 10 46 87-314
E-Mail:This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Zielgruppen

Versorger, Stadtwerke

Programm zur Veranstaltung
PDF Veranstaltungsprogramm: Download



Anmeldung

Tel.:0 69 / 7 10 46 87-314
E-Mail:This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.
PDF Veranstaltungsprogramm: Download

Diese Windenergie-Veranstaltung  Merken Termin in Outlook vormerken Termin im Google Kalender vormerken |  Drucken | Senden
Anreise
mehr anzeigen
KW
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
28
29
30
01
02