stage

Ihre Suche im Windkalender

Windkalender.de - Das Veranstaltungs-Portal rund um die Onshore- und Offshore-Windenergie. Einfache Themensuche und interessante Wind-Events, Veranstaltungen, Kongresse, Messen und Termine direkt über Merkfunktion in Outlook oder Google Kalender vormerken.

Von:   Bis:   

Volltextsuche:   

Filter: Termine der KW 47alle Filter zurücksetzen
TerminThemaVeranstalter
23.11.2018Aktuelle Fragen zu dezentralen Versorgungsmodellen - Ab...
[Infos/Anm. | Programm | Download]
Merken: Termin in Outlook vormerken Termin im Google Kalender vormerken
 

EWeRK - Institut für Energie- und Wettbewerbsrecht in der kommunalen Wirtschaft Humboldt Uni Berlin


EWeRK - Institut für Energie- und Wettbewerbsrecht in der kommunalen Wirtschaft Humboldt Uni Berlin

Aktuelle Fragen zu dezentralen Versorgungsmodellen - Abgrenzung zwischen Kundenanlage und Netzregulierung; Mieterstrom

23.11.2018

Tagungsort

Besucherzentrum des DDR Museums
St. Wolfgang Str./Karl - Liebknecht Str. 2/1
 Berlin

Anmeldung und Information

Tel.:030209340740
E-Mail:This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Zielgruppen

 , Stadtwerke, Versorger

Infos zur Veranstaltung

Sehr geehrte Damen und Herren,

das EWeRK veranstaltet am 23. November 2018 in Berlin ein Fachseminar zu Themenbereich „Dezentrale Versorgungsmodelle/Kundenanlagen/Mieterstrom“.

Der Schwerpunkt der Veranstaltung liegt im Bereich der Abgrenzung zwischen Kundenanlage und Netzregulierung, zu der es ja bekanntlich zwei wichtige Urteile gab (OLG Frankfurt a.M., Beschl. v. 8.3.2018, Az.: 11 W 40/16 (Kart) und OLG Düsseldorf, Beschl. v. 13.06.2018, Az.: VI-3 Kart 48/17 (V).

Zudem werden aktuelle Fragestellungen zur Thematik "Mieterstrom" beleuchtet.

Für die Teilnahme an der Veranstaltung stellen wir Ihnen gerne eine Bescheinigung iSd. § 15 FAO aus.



Kosten

575,00 € regulär
495,00 € ermäßigt

Eine kostenfreie Teilnahme wird Mitarbeitern einer Behörde, Wissenschaftlern, wiss. Mitarbeitern an universitären Einrichtungen, Studenten/Referendaren sowie Pressevertretern bei Vorlage eines Legitimationsnachweises ermöglicht.



Anmeldung

Tel.:030209340740
E-Mail:This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.
PDF Veranstaltungsprogramm: Download

Diese Windenergie-Veranstaltung  Merken Termin in Outlook vormerkenTermin im Google Kalender vormerken |  Drucken | Senden

EWeRK - Institut für Energie- und Wettbewerbsrecht in der kommunalen Wirtschaft Humboldt Uni Berlin

Aktuelle Fragen zu dezentralen Versorgungsmodellen - Abgrenzung zwischen Kundenanlage und Netzregulierung; Mieterstrom

Tagungsort

Besucherzentrum des DDR Museums
St. Wolfgang Str./Karl - Liebknecht Str. 2/1
 Berlin

Anmeldung und Information

Tel.:030209340740
E-Mail:This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Zielgruppen

 , Stadtwerke, Versorger

Programm zur Veranstaltung
PDF Veranstaltungsprogramm: Download

10.00 – 10.30 Uhr: Abgrenzung zwischen Netz und Kundenanlage
aus Sicht der Regulierungskammer Hessen
Referent: Gert Schäfer (Regulierungskammer Hessen)

10.30 – 10.50 Uhr: Diskussion

10.50 – 11.20 Uhr:
Abgrenzung zwischen Netz und Kundenanlage -
Perspektive der Deutschen Bahn AG
Referent: RA Dr. Johann Klinge (Deutsche Bahn AG)

11.20 – 11.40 Uhr: Diskussion

11.40 – 12.00 Uhr: Kaffeepause

12.00 – 12.30 Uhr: Abgrenzung zwischen Netz und Kundenanlage
aus anwaltlicher Perspektive
Referent: RA Martin Hack (Rechtsanwälte Günther, Hamburg)

12.30 – 12.50 Uhr: Diskussion

12.50 – 13.20 Uhr: Aktuelle Fragen zum Mieterstrom
Referent: RA Dr. Dirk Legler (Rechtsanwälte Günther, Hamburg)

13.20 – 13.40 Uhr: Diskussion

13.40 Uhr: Mittagsimbiss / Ende der Veranstaltung



Anmeldung

Tel.:030209340740
E-Mail:This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.
PDF Veranstaltungsprogramm: Download

Diese Windenergie-Veranstaltung  Merken Termin in Outlook vormerken Termin im Google Kalender vormerken |  Drucken | Senden
Anreise
20.11.2018 - 21.11.2018Praxistreff Schulkommunikation
[Infos/Anm. | Programm | Download]
Merken: Termin in Outlook vormerken Termin im Google Kalender vormerken
 

EW Medien und Kongresse GmbH


EW Medien und Kongresse GmbH

Praxistreff Schulkommunikation

20.11.2018 - 21.11.2018

Tagungsort

Museum für Energiegeschichte(n)
Humboldtstraße 32
30169 Hannover

Anmeldung und Information

Tel.:030284494177
E-Mail:This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Zielgruppen

Versorger

Infos zur Veranstaltung
Die Kinder und Jugendlichen, die heute die Schule besuchen, sollen bis 2050 zu Ende bringen, was heute begonnen wird – die Energiewende! Und dazu müssen sie nicht nur verstehen, welche Vor- und Nachteile die verschiedenen Optionen haben. Aus dieser Generation müssen auch die hochqualifizierten Mitarbeiter rekrutiert werden, die die Energiewende zu Ende denken und umsetzen werden.

Die Schulkommunikation der Energie- und Wasserversorgungsunternehmen ist deshalb gefordert, die Lehrkräfte und die Schülerinnen und Schüler noch zielgenauer anzusprechen, noch detaillierter zu informieren und noch tragfähiger zu motivieren, sich mit einem der wichtigsten Themen unserer Tage auseinanderzusetzen: der Schaffung einer nachhaltigen Energieversorgung für die Zukunft. Immer mehr Energie- und Wasserversorgungsunternehmen bieten dafür Lehrmaterialien für Schulen an und entwickeln spezielle Projekte, um zur Wissensvermittlung der Schüler beizutragen.


Informieren Sie sich auf der Fachtagung über die aktuellen Entwicklungen zum Thema Schulkommunikation und nutzen Sie die Veranstaltung zum persönlichen Erfahrungsaustausch mit Referenten und Kollegen aus der Branche.


Kosten

Teilnehmerbeitrag € 990,- für BDEW-Mitglieder € 1.460,- für Nicht-Mitglieder(einschließlich Online-Tagungsunterlagen, Mittagessen, Pausengetränken, zzgl. MwSt.). Bei Absagen ab dem 13. Kalendertag vor Veranstaltungsbeginn berechnen wir 50 %, bei Absagen ab dem 7. Kalendertag vor Veranstaltungsbeginn 100 % des Teilnahmebeitrags.

Anmeldung

Tel.:030284494177
E-Mail:This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.
PDF Veranstaltungsprogramm: Download

Diese Windenergie-Veranstaltung  Merken Termin in Outlook vormerkenTermin im Google Kalender vormerken |  Drucken | Senden

EW Medien und Kongresse GmbH

Praxistreff Schulkommunikation

Tagungsort

Museum für Energiegeschichte(n)
Humboldtstraße 32
30169 Hannover

Anmeldung und Information

Tel.:030284494177
E-Mail:This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Zielgruppen

Versorger

Programm zur Veranstaltung
PDF Veranstaltungsprogramm: Download

TAG 1


10.00 Uhr Fachausschusssitzung für die Mitglieder des „Fachausschusses Schulkommunikation“


13.45 Uhr Begrüßungsimbiss und Check-in


14.15 Uhr Führung durch die Sonderausstellung „Energieversorgung heute – vernetzt. intelligent. digital." im Museum für Energiegeschichte(n) Hannover


15.15 Uhr Begrüßung durch die Tagungsleiterin und Einführung in das Thema
  • Aktuelles aus der Schulkommunikation
  • Vorstellung der Arbeit des Fachausschusses
Birgit Henrichs, Bildungsreferentin, Bereich Kommunikation, BDEW Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft e.V., Berlin


15.45 Uhr "GestaltBar" – Die digitale Werkstatt
  • Ziel und Inhalte des Projektes
  • Digitale Werkzeuge kompetent und kreativ nutzen
  • Verbesserung der Sozialkompetenzen
  • Einbindung lokaler Partner
Dr. Birgit Schmitz, Deutsche Telekom Stiftung, Bonn


16.15 Uhr MINT-Plattform Hannover-Region und ausgewählte MINT-Projekte
  • Angebote zur individuellen Lernentwicklung
  • Erfahrungen mit MINT-Projekten
  • Praktische Beispiele
Ole Gleiche, Niedersächsische Landesschulbehörde, Regionalabteilung
Hannover


16.45 Uhr „Stadtwerke – Schule – Energiezukunft“
  • Kooperation: MINT-EC-Schule, Stadtwerke, Fraunhofer
  • „Zukunft – Energie für Hamm“: Umweltfreundliche Energieversorgung heute und in Zukunft
  • „Lernerlebnis Energiewende“: Umstieg auf regenerative Energien, Energiesparen
Cornelia Helm, Leiterin Unternehmenskommunikation/ Pressesprecherin, Stadtwerke Hamm GmbH


17.15 Uhr Ende des ersten Veranstaltungstages
anschließend Bustransfer zum Radisson Blu Hotel Hannover


19.00 Uhr Gemeinsames Abendessen


TAG 2


8.10 Uhr Bustransfer vom Radisson Blu Hotel Hannover zum Museum für Energiegeschichte(n)


8.30 Uhr Begrüßungskaffee und Zeit für Gespräche


9.00 Uhr Projekt „Energieversion 2050. Unser Klima. Unsere Energie. Wir machen das!“
  • Inhalte und Ablauf der Bildungsveranstaltung
  • Überblick und Vorstellung der Materialien
  • Vor- und Nachbereitung des Projektes
Anke Gregersen, Die Multivision e.V. - Verein für Jugend- und Erwachsenenbildung, Hamburg


9.30 Uhr Selbstorganisation als Kompetenz der Zukunft
  • Selbstorganisiertes Lernen in der Schule
  • Lernverständnis
  • Werkzeuge zur Förderung von Selbstorganisation am Beispiel eines Energie-Themas
Dr. Cindy Herold, Geschäftsführung, SOL-Institut, Ulm


10.15 Uhr Bildungsprojekte im Energiebereich
  • Nachhaltige und langfristige Bildungsprojekte zur Unterstützung regionaler Bildungseinrichtungen
  • Vorstellung Experimentiersysteme für die Schule
  • Elektromobilität zum „Anfassen“ und “NewEnergy Ready-to-go”
Dipl.-Ing. Sebastian Kaboth, Key Accont Management, leXsolar GmbH, Dresden


11.00 Uhr Kaffeepause


11.30 Uhr Einsatz digitaler Medien im Unterricht
  • Vorstellung der App/ Software
  • Feedback im Unterricht
  • Gemeinsame Gestaltung von Lernprozessen
  • Erfahrungsberichte
Jessica Zeller, Geschäftsführerin, Edkimo GmbH, Berlin


12.00 Uhr Neue Mobilität
  • Zielgruppen
  • Unterrichtsinhalt: verschiedene Antriebstechniken / Umweltauswirkungen / Vernetzung von Verkehrsmitteln / neue Mobilitätskonzepte
  • Neue Mobilitätskonzepte
Ute Behrendt-Müller, Geschäftsführerin, Deutsche Umwelt-Aktion e.V., DüsseldorfCarsten Schultz, Umweltpädagoge, Deutsche Umwelt-Aktion e.V., Düsseldorf


12.30 Uhr „senseBox“ – Experimentieren mit Umweltsensoren
  • Vorstellung senseBox
  • Einsatz in Schulen und Bildungseinrichtungen
  • Citizen Science in der Schule
  • OER und Open Data
Mario Pesch, Institut für Geoinformatik, Münster


13.00 Uhr Gemeinsames Mittagessen


14.00 Uhr Aktuelles zur Ausbildung
  • Regionale Kooperation zur Förderung der Berufsorientierung in den MINT Berufen
  • Prozessorientierung in der Ausbildung in Zeiten der Digitalisierung:Neue didaktische Konzepte
  • Neuordnung M+E (Metall- und Elektroindustrie): Was bedeutet das für die Umsetzung in der Ausbildung?
Hans-Joachim Mayer, Ausbildungsleiter, MVV Energie AG, Mannheim


14.45 Uhr Abschlussdiskussion


15.00 Uhr Schlusswort der Tagungsleiterin und Ende der Veranstaltung

Anmeldung

Tel.:030284494177
E-Mail:This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.
PDF Veranstaltungsprogramm: Download

Diese Windenergie-Veranstaltung  Merken Termin in Outlook vormerken Termin im Google Kalender vormerken |  Drucken | Senden
Anreise
19.11.2018 - 23.11.2018AHK-Geschäftsreise Kolumbien
[Infos/Anm. | Programm | Download]
Merken: Termin in Outlook vormerken Termin im Google Kalender vormerken
 

Renewables Academy (RENAC) AG


Renewables Academy (RENAC) AG

AHK-Geschäftsreise Kolumbien

19.11.2018 - 23.11.2018

Tagungsort

Kolumbien
 
 Bogota

Anmeldung und Information

Tel.:+49 (0)30 5268958-79
E-Mail:This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Zielgruppen

Gewerbe, Industrie

Infos zur Veranstaltung
Während einer eintägigen Fachkonferenz am 20.11.2018 in Bogota haben Sie als Unternehmen mit Hauptsitz in Deutschland die Möglichkeit, Ihre Produkte und Dienstleistungen dem kolumbianischen Fachpublikum zu präsentieren, welches sich aus Vertretern der Wirtschaft, Politik und Verbänden aus Kolumbien zusammensetzt. An den darauffolgenden Tagen organisiert die AHK für jedes Unternehmen individuelle Termine bei kolumbianischen Entscheidungsträgern und potenziellen Geschäftspartnern. Ihre Wünsche werden im Vorfeld mit Hilfe eines Unternehmens-fragebogens abgefragt und dann bei der Auswahl der Gespräche berücksichtigt. Desweiteren erhalten Sie eine individuelle Beratung zu Export- und Projektfinanizierung abgestimmt auf den kolumbianischen Markt.

Kolumbien verfügt über reichliche Ressourcen, um Energie zu erzeugen. Ziel der Regierung ist es, im Land umweltbewusste Energie zu erzeugen, die Stromversorgung des Landes unter allen Bedingungen zu gewährleisten und Energie in die ländlichen Regionen zu bringen ist. Neben Sonnenenergie verfügt Kolumbien über weiteres großes Potential an erneuerbaren Energien, um Strom aus Wind und Biomasse zu gewinnen. Der Anteil an installierter Leistung aus erneuerbaren Energien bis zum Jahr 2029 soll in Kolumbien auf 15% steigen. Hierfür braucht das Land eine Erweiterung von ca. 1.200 MW an erneuerbaren Energien im nächsten Jahrzehnt. Die Notwendigkeit, die Energieerzeugung in Kolumbien zu erweitern und die gesetzten Energieziele der Regierung zu erreichen, bietet verschiedene Geschäftsmöglichkeiten für deutsche Unternehmen. Handlungsbedarf liegt insbesondere in den Bereichen der technischen Ausbildung, Einführung von neuen Technologien, Projektumsetzung und Finanzierung.

Kosten

Die Teilnahme wird für klein- und mittelständische Unternehmen vom BMWi gefördert und unterliegt den De-Minimis Bestimmungen der EU. Sie tragen lediglich die Reise-, Unterbringungs- und Verpflegungskosten sowie einen von der Unternehmensgröße abhängigen Eigenbetrag.

Anmeldung

Tel.:+49 (0)30 5268958-79
E-Mail:This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.
PDF Veranstaltungsprogramm: Download

Diese Windenergie-Veranstaltung  Merken Termin in Outlook vormerkenTermin im Google Kalender vormerken |  Drucken | Senden

Renewables Academy (RENAC) AG

AHK-Geschäftsreise Kolumbien

Tagungsort

Kolumbien
 
 Bogota

Anmeldung und Information

Tel.:+49 (0)30 5268958-79
E-Mail:This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Zielgruppen

Gewerbe, Industrie

Programm zur Veranstaltung
PDF Veranstaltungsprogramm: Download



Anmeldung

Tel.:+49 (0)30 5268958-79
E-Mail:This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.
PDF Veranstaltungsprogramm: Download

Diese Windenergie-Veranstaltung  Merken Termin in Outlook vormerken Termin im Google Kalender vormerken |  Drucken | Senden
Anreise
mehr anzeigen
KW
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
28
29
30
01
02